Bischof Jung in Schönau

Bischof Franz Jung besuchte am 18.09.2021 das Franziskaner-Minoriten Kloster in Schönau. Anlass war der Wallfahrtstag „Gedächtnis der Schmerzen Mariens“. Die Fischertrachtenkapelle folgte gerne der Einladung von Guardian Steffen Behr und umrahmte musikalisch den Empfang des Bischof Jung im Anschluss an den Festgottesdienst.

Die Fischertrachtenkapelle spielte am 18.09.2021 anlässlich des Besuches von Bischof Franz Jung im Garten des Klosters Schönau Foto: pbf/Lothar Fuchs
Die Fischertrachtenkapelle spielte am 18.09.2021 anlässlich des Besuches von Bischof Franz Jung im Garten des Klosters Schönau
Foto: pbf/Lothar Fuchs

Lothar Fuchs berichtete am 20.09.2021 im Main-Echo ebenfalls über dieses Ereignis:

1 thought on “Bischof Jung in Schönau

  1. Seit Jahrzehnten ist die Fischertrachtenkapelle fester Bestandtteil der Kultur und Musikszene von Gemünden/Main und führt diese Tradition auch nach dem Tode des langjährigen Dirigenten Albin Schäfer im Dezember 2020 weiter, wozu ich ihr viel Freude und Glück und noch mehr engagierte Mitglieder wünsche ! Lothar Fuchs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.